Mein Werdegang

Seit vielen Jahren befasse ich mich mit Kunst, ihrer Geschichte und der Entwicklung bis zur heutigen Zeit. Inspiriert von Werken bekannter und unbekannter Künstler begann ich, mich selbst kreativ zu entwickeln. Ich arbeite mit unterschiedlichen stilistischen Mitteln und setze verschiedene Techniken ein.

So entstanden viele Kunstwerke, die Gefühle ausdrücken und hervorrufen sollen. In meinem Atelier können Sie sich einen tieferen Eindruck verschaffen.

Bilder haben eine andere Sprache als Worte. Deshalb kann es nur ein Versuch sein sie zu erläutern.

Meine Themen sind nach wie vor klassisch: Stilleben, Landschaft und Akt. Die Experimentierphasen im Atelier sind länger, erschöpfender, aber auch erfüllender geworden. Auf den ersten Blick wirken die meisten Bilder wie ohne Unterbrechung gemalt. Tatsache ist, daß sich dahinter ein wochenlanger zumeist aber monatelanger Arbeitsprozeß verbirgt. Die Schwierigkeit phasenweise an einem Bild zu malen, besteht darin, gleichermaßen Spontanität und Einheitlichkeit zu wahren.

Da es mir nicht um eine konkrete Wiedergabe der Natur geht, versuche ich ein dichterisches Gegenbild zu schaffen, indem ich viele Eindrücke, Gedanken, Erinnerungen und Gefühle in einem Bild verschmelzen lasse. Es geht also darum, äußere Wahrnehmung mit innerer Vorstellung zu kombinieren. Malen bedeutet für mich die Suche nach der Nahtstelle.

vita.jpg

Als Kunst- und Designliebhaber habe ich eine lehrreiche Zeit erfahren. In langen Jahren habe ich mich immer weiter gebildet, wurde von verschiedenen Lehrmeistern unterrichtet und habe bis heute nicht aufgehört, meine Arbeit zu perfektionieren.

Meine Vita:

  • Studium Kunst und Musik an der FH Koblenz, anschließend Fachlehrerin für Musik und Kunst
  • seit 1988 selbständiges Atelier
  • Gemeinschaftsaustellungen in vielen Städten
  • Mitglied im Bund Bildender Künstler Rheinland/Pfalz, Trierer Künstler, Pellenzer Künstler und Kulturkreis Daun
  • Seit 20 Jahren Kunstankäufe des Kultusministeriums Main


Einzelausstellungen:

  • Rathausgalerie Euskirchen
  • Otterstadt Ludwigshafen
  • Galerie Rimpel Berlin
  • Kufa Koblenz
  • Galerie "Palais Walderdorf" Trier
  • Galerie "Katrin Kredel" in München
  • Galerie "Am Pie" in Weißenseifen